Made in heaven (2015)

DU HAST GESAGT ES GEHT UM LIEBE, DU HAST GESAGT ES GEHT UM KUNST. ES GEHT UM REDEN, BILDER, MELODIEN, UM STREIT UND STIMMIGKEIT, ES GEHT UM MENSCHEN, DIE WAS SAGEN WOLLEN, TUN; NORMAL. ES GEHT NICHT SEHR UM HANDLUNGEN, ES WIRD NICHT SEHR GESCHRIEN. ES GEHT UM SCHÖPFUNG UND GEBÄRDEN, UM DINGE, SACHEN UND IDEEN. ES GEHT UM KUMMER UND MELANCHOLIE, ES GEHT UM RHYTHMEN, WIE IN MANCHEN LIEDERN, UM EIN GEHÖR VON FERNE HER. ES GEHT UM EINEN AUGENBLICK, DEN ES AUCH GIBT, IM MENSCHENLEBEN, KURZ, ZUMINDEST MANCHMAL GIBT ES DAS, ES GEHT, SO BLÖD DAS KLINGT, UM HARMONIE. STIMMT GAR NICHT, HALT, STOP, LÜGE, FALSCH, IM GEGENTEIL, ES GEHT UMS NIE DER HARMONIE.

featured by 

Jula Zangger + Lena Westphal

mentored by Markus Kubesch

Aufführungstermine

13.,19.,20.,21.,24.,28. März

Beginn jeweils 20 Uhr

Treffpunkt: Schaumbad, Puchstrasse 41

 

Kritiken: